Sie sind hier:  > BKH Günzburg > Kliniken / Abteilungen > Klinik für Neurochirurgie > PNC > Leiter der Sektion "Periphere Nervenchirurgie"

Leiter der Sektion "Periphere Nervenchirurgie" (PNC)

Herr Prof. Dr. med. Gregor Antoniadis     

Leiter der Sektion "Periphere Nervenchirurgie"

E-Mail: gregor.antoniadis(at)uni-ulm.de
            sektion.pnc(at)bkh-guenzburg.de
Telefon: +49 8221 96-2249                             
Telefax: +49 8221 96-28153                         

 

   Sekretärin des Leiters der Sektion "Periphere Nervenchirurgie"

                                            Frau Annika Konrad

                                            E-Mail:  annika.konrad@bkh-guenzburg.de
                                           Telefon: +49 8221 96-2260
                                           Telefax:  +49 8221 96-28257

                                     

Leistungsspektrum

- Offene und endoskopische Karpal- und Kubitaltunnelsyndrom Operationen

- Operationen bei sonstigen häufigen und seltenen Nervenengpasssyndromen (z.B. Thoracic-Outlet-Syndrom, Loge-de-Guyon-Syndrom, Interosseus-Posterior-Syndrom, Suprascapularis-Kompressionssyndrom, Meralgia parästhetica, Peronäus- und Tibialis-Kompressionssyndrome, Morton-Metatarsalgie)

- Operationen bei Nervenverletzungen inklusive des Armnervengeflechts

- Operationen bei iatrogenen Nervenverletzungen

- Operationen bei Nerventumoren

- Implantationen von Hypoglossusstimulatoren (Zungenschrittmacher) bei schwerer obstruktiver Schlafapnoe

 

Funktionen und Mitgliedschaften

2001 - 2011 Sprecher der Sektion "Periphere Nerven" der Deutschen Gesellschaft für Neurochirurgie (DGNC)

Vorsitzender der Zertifizierungskommission "Periphere Nerven" der Deutschen Gesellschaft für Neurochirurgie (DGNC)

Zertifikat für "Periphere Nerven" der Deutschen Gesellschaft für Neurochirurgie (DGNC)

Mitglied der Gutachterkommission des Berufsverbandes Deutscher Neurochirurgen für die periphere Nervenchirurgie (BDNC)

Geschäftsführender Sekretär und Gründungsmitglied des NervClub e.V., einer interdisziplinären Studiengruppe "Periphere Nerven"

Organisation und Durchführung der jährlichen Nervkurse der Deutschen Gesellschaft für Neurochirurgie seit 2000 in Günzburg

Organisation und Durchführung der jährlichen elektrophysiologischen Seminare der Deutschen Gesellschaft für Neurochirurgie (DGNC) und der Deutschen Gesellschaft für klinische Neurophysiologie (DGKN) seit 2003 in Günzburg

Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Neurochirurgie (DGNC)

Mitglied des Committees "Peripheral Nerve Surgery" der World Federation of Neurosurgical Societies (WFNS)

Mitglied der Kommission für Internationale Beziehungen der Deutschen Gesellschaft für Neurochirurgie (DGNC)

Mitglied der Steuergruppe bei den interdisziplinären Leitlinien der AWMF: Karpaltunnelsyndrom, Kubitaltunnelsyndrom und Nervenverletzungen

Buchbeiträge