Sie sind hier:  > BKH Günzburg > Kliniken / Abteilungen > Klinik für Neurochirurgie > Über unsere Klinik > Ambulanz > Fragen & Antworten

Fragen & Antworten

Wie bekomme ich einen Termin?

Vorstellungstermine in unseren Ambulanzen können Sie gerne telefonisch über die angegebenen Telefonnummern vereinbaren. Die Arzthelferinnen unserer Ambulanz werden Ihnen außer der Aufnahme Ihrer Personalien noch einige Fragen zu Ihrer Erkrankung selbst stellen, um Sie eventuell für eine der Spezialsprechstunden einplanen zu können.

Was muss ich zum Ambulanztermin mitbringen?

  1. Einweisungsschein vom Hausarzt oder Facharzt an die Neurochirurgie. Dieser Einweisungsschein sollte zum Behandlungsdatum nicht älter als 7 Tage alt sein.
  2. Krankenkassenkarte
  3. Unterlagen zu Ihrer Erkrankung: relevante Arztbriefe, elektrophysiologische Befunde, Bildgebung (schriftliche Befunde alleine reichen für eine Beurteilung leider nicht aus. Um eine umfassende Beurteilung Ihrer Erkrankung abgeben zu können benötigen wir die relevanten radiologischen Aufnahmen; Datenträger oder Ausdruck)

Wie komme ich in die Neurochirurgische Ambulanz?

Die Ambulanz befindet sich im Haus 22, Zimmer 44

Anfahrtsplan BKH Günzburg

Lageplan  BKH Günzburg

Gibt es Parkmöglichkeiten?

Auf dem Gelände des Bezirkskrankenhauses in Günzburg gibt es ausreichend Parkmöglichkeiten. Für gehbehinderte Patienten stehen entsprechende Parkmöglichkeiten in räumlicher Nähe zum Ambulanzgebäude zur Verfügung.