Schlaganfall-Frührehabilitation

Geschäftsführender Oberarzt: Dr. Philipp Pilz
Hausleitung: Elke Fritz
Stationsleitung: Sandra Kutschera

Unter dem Motto „Akutversorgung und Rehabilitation unter einem Dach“ verfügt die Klinik als eine der ersten in Bayern bereits seit 1984 über eine eigene Frührehabilitationsstation, so dass Schlaganfallpatienten von der Notaufnahme bis zur Entlassung durch dasselbe ärztlich-therapeutische Team behandelt werden können. Verschiedene Studien der letzten Jahre konnten zeigen, dass dieses Konzept, im angloamerikanischen Sprachraum als „comprehensive stroke unit“ bezeichnet, bei akuten Schlaganfallpatienten sowohl die Zahl der Todesfälle senkt als auch das Risiko einer schwerwiegenden bleibenden Behinderung wesentlich vermindert.

Darüber hinaus kann durch das Fehlen von Schnittstellen die Gesamt-Verweildauer der Patienten im Krankenhaus verkürzt werden.