LUI

Psychotische Krisen

Psychotische Krisen sind häufig. Ungefähr 30% der Menschen berichten im Laufe ihres Lebens über zumindest flüchtige psychotische Symptome. Aber nur wenige trauen sich darüber zu sprechen. Leider vergeht deswegen bis zu einer geeigneten Behandlung oft viel Zeit.

„Psychose“ ist die Bezeichnung für eine ernste seelische Krise, welche unterschiedliche Ursachen haben kann. Für Betroffene und Angehörige ist es oft sehr schwierig, eine psychotische Krise zu erkennen.

  • Sind Sie neuerdings häufiger beunruhigt, gestresst oder überfordert?
  • Fühlen Sie sich traurig, ängstlich, bedrückt oder lustlos?
  • Schlafen Sie vermehrt schlechter?
  • Haben Sie zunehmend Schwierigkeiten sich zu konzentrieren?
  • Bemerken Sie Veränderungen im Denken und Wahrnehmen?
  • Fühlen Sie sich von Freunden und Verwandten nicht mehr verstanden?
  • Bekommen Sie von Anderen gesagt, dass Sie sich verändert haben?
  • Trauen Sie sich nicht mehr unter Leute oder aus dem Haus?
  • Fühlen Sie sich bedroht, verfolgt, manipuliert oder gesteuert?

All dieses können Anzeichen einer psychotischen Krise sein.

LUI möchte Sie ermutigen, früh zu uns zu kommen. Wir sind für Sie da, wenn Sie eine professionelle Meinung einholen möchten.